13.07.2015

Vergessene Internethelden: Zombo.com

1999 war Flash der hippste Scheiß im Internet und wirklich jeder startete gerade sein kleines Web Business um Millionär zu werden. Josh Levine muss das eines Tages nicht mehr ertragen haben, zumindest so erkläre ich mir die Gründung von Zombo.com.
Zombo com
Zombo.com parodiert die früher sehr üblichen Flashtunnel die abgespielt wurden, während der Content einer Website geladen wurde. Zombo führt das ganze allerdings ad absurdum. Die Einleitung verspricht dem Nutzer einiges, dauert ewig und landet schlussendlich auf einer leeren, funktionslosen Website. 

Die Aktualität der Seite lässt sich somit auch eins zu eins auf die Web 2.0. Blase übertragen. Zombo.com wurde meines Wissens nach, seit seiner Liveschaltung nicht mehr geändert oder upgedatet.

Wenn man den endlosen Epilog ablaufen lässt, erscheint ein Fenster in dem man sich für den Zombo newZletter anmelden kann. Versucht man eine Anmeldung landet man auf dieser Seite.

Weblinks:
www.Zombo.com
Die Website des Erfinders: HIER
Mittlerweile gibt es auch eine Html5 Version.
Zombo Frames

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Vielen Dank. Freigaben bzw. Rückmeldungen erfolgen so schnell es mir möglich ist.

Thank You. I will release your posting as soon as possible.

Ältere Beiträge