22.10.2014

Haushalten im Haushalt - Infoblatt des Bundesministeriums für Wirtschaft aus dem Jahr 1978

1978 hatte man gerade eine der großen Ölkrisen überstanden. Die öffentliche Diskussion um Begrenzung von Ressourcen war immer noch in vollem Gange. Das Bundesministerium für Wirtschaft brachte wohl genau aus diesem Grund ein niedliches kleines Informationsheftlein heraus, welches dem besorgten Bürger beim Energiesparern helfen sollte...
Titel Haushalten im Haushalt

Heute fällt mit Blick auf die Klimaerwärmung vor allem auf, dass die Tipps seither nicht wirklich besser geworden sind (zum vergrößern anklicken).

Immerhin das Thema 'Warmwasser' schien damals noch größere Beachtung zu erfahren.
 

Auch der Netzteile vom Netz Hinweis fehlt. Bügeleisen spielten aber 1978 offenbar noch eine größere Rolle im Haushalt.



Das Ende der Glühbirne war allerdings noch nicht wirklich zu erahnen.

Das Heftlein erfüllte 1978 mit der zweiten Ölkrise definitiv seine Aufgabe. Nach einem Rückgang der Ölpreise fanden zwischen 79 und 80 erneut Preissteigerungen statt. Auslöser waren damals vor allem Förderungsausfälle und Verunsicherung nach der Islamischen Revolution im Iran und dem folgenden ersten Golfkrieg.



Wen interessiert wie derartige Aktionen heute aussehen kann einen Blick auf Köln spart CO² werfen....

Quellen:
Infoblatt Haushalten im Haushalt Energie Spar Tips des BMWI (1979)
Das Bundesministerium für Wirtschaft im Netz
Quelle: Wikipedia-Ölkrise

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Vielen Dank. Freigaben bzw. Rückmeldungen erfolgen so schnell es mir möglich ist.

Thank You. I will release your posting as soon as possible.

Ältere Beiträge